Wann ist es Zeit für eine neue Website?

Soll die gealterte Website aktualisiert oder ersetzt werden? Wir nennen Signale und betrachten Alternativen.

Wann ist es Zeit für eine neue Website?

Soll die gealterte Website aktualisiert oder ersetzt werden?

Wir nennen Ihnen die Signale und betrachten Alternativen

 

Wann sollte man eine neue Website in Erwägung ziehen?

Welche Signale gibt es? Alternativ zu einer komplett neuen Website besteht die Möglichkeit, die vorhandene Website anzupassen. Wie beurteilt man, ob eine vollständig neu aufgebaute Website oder eine aktualisierte Website die bessere Lösung ist?

Pauschal lässt sich dies nicht beantworten, ohne die jeweilige Website zu kennen. Wir geben Ihnen aber ein paar Anhaltspunkte mit, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können.

Die ursprüngliche Architektur der alten Website kann womöglich einen höheren Aufwand bei der Modernisierung erzeugen als eine von Grund auf neu gestaltete Website. Ein Vergleich mit einem alten Haus oder einem alten Auto drängt sich hier auf - wo Rentabilität in den Hintergrund tritt und der Erhalt mit Liebhaberei begründet wird.

Erst nach einer Analyse der bisherigen Website kann eine Empfehlung ausgesprochen und ein seriöses Angebot erstellt werden. Wir von FIZ soft, der Webagentur aus Dresden, nehmen eine kostenfreie Erstanalyse Ihrer Website vor. So erhalten Sie bereits einen ersten Eindruck, welches Potential noch besteht.

Welche Signale sendet die Website, dass sie nicht mehr die jüngste ist?

Hinweise auf eine alternde Website kommen von verschiedenen Quellen: von der Website selbst, von den Besuchern oder wir erkennen dies mit einem Analyse-Tool.

Sicherheit: Sie oder die Besucher Ihrer Website werden durch Sicherheitsmeldungen auf entsprechende Probleme ihrer Website aufmerksam gemacht. Teilweise trifft man sogar noch auf Webseiten, die mit Flash programmiert wurden. Bei manchen Webseiten fehlt das Sicherheitszertifikat; das erkennen Sie daran, dass Ihre Internetadresse mit http anstatt mit https (mit s für Sicherheit) beginnt. Möglicherweise werden auch die Updates des Content Management Systems nicht eingespielt.

 

Schnelligkeit:  Die Website lädt zu langsam. Dies kann verschiedene Ursachen haben und muss nicht zwingend altersbedingt sein. Möglicherweise wurden Bilder in einer hohen Auflösung hinterlegt, die für die Abbildung auf der Website nicht notwendig ist. Vielleicht ist der Hostingserver langsam oder die Website ist einfach schlecht programmiert.

Layout: Die Gestaltung der Website wirkt veraltet. In den letzten Jahren hat sich der Datendurchsatz der Internetverbindungen deutlich verbessert. Dadurch wurden die Layouts der Webseiten großzügiger, die Gestaltung wurde raffinierter und besucherfreundlicher. Tatsächlich besteht wohl kein Medium, dass sich gestalterisch so schnell weiterentwickelt wie Webseiten. Dies lässt ältere Webseiten unmodern aussehen.

Content: Text und Bild sind veraltet. Die Angebote auf der Website entsprechen nicht mehr dem aktuellen Stand.

Kein responsive Design: Die Website wird auf dem Smartphone nicht korrekt dargestellt und lässt sich auf dieser Gerätegattung nicht komfortabel bedienen. Vermutlich wurde bei der Programmierung das responsive Design nicht berücksichtigt. Responsive Design bedeutet: Die Website merkt, mit welchem Endgerät sie aufgerufen wird und passt sich dem Gerät in Darstellung und Bedienung an. Fehlendes responsive Design ist ein dramatischer Hinweis auf Überalterung. Ein weiteres schwerwiegendes Argument: Google indiziert Webseiten ab Frühjahr 2021 auf Basis der mobilen Darstellung.

Eine andere Website gefällt Ihnen deutlich besser: Sie wollen auch so eine attraktive Website haben.

SEO: Das Google Ranking erfüllt nicht Ihre Erwartungen. Das kann selbst bei einer neuen Website vorkommen. In diesem Fall konzentrieren wir uns auf die Suchmaschinenoptimierung.

Struktur: Die Website könnte übersichtlicher gestaltet werden. Manche Menüs orientieren sich an traditionellen Schubladen. Möglicherweise lässt sich eine Struktur finden, die übersichtlicher ist und Ihrem online-Angebot dennoch gerecht wird. Inhalte auf tief verschachtelten Ebenen werden von der Suchmaschine als weniger wichtig erachtet. Das ist dann problematisch, wenn sich dort die Artikel befinden, die gekauft werden sollen.

Zielhandlung wird nicht ausgeführt: Wird bei der Konzeption einer Website oft nicht berücksichtigt und ist doch so bedeutend. Welches Ziel verfolgt die Website? Welche Zielhandlung sollen die Besucher der Website innerhalb des eigenen Webauftrittes ausführen? Wie viele Besucher kommen auf Ihre Website? Auf welchem Pfad befinden sich die meisten Besucherströme? Wo springen die Besucher ab?

Wir hinterfragen das mit der Webanalytic-Plattform Matomo. Spezielle Interessen, die sich aus dem Besucherstrom ablesen lassen, bedienen wir mit ergänzten Inhalten. Innerhalb des Hauptbesucherstroms platzieren wir kleine Hinweise, die die Besucher wieder auf die Zielhandlung zurückführen.

Allgemeine Unzufriedenheit: Sie sind mit der bisherigen Website allgemein unzufrieden und möchten grundsätzlich frischen Wind hinein bekommen.

Ziehen Sie FIZ soft als Webagentur aus Dresden hinzu und lassen Sie die einzelnen Punkte professionell beurteilen. Sie erhalten unsere ehrliche Meinung und wir schlagen Ihnen vor, wie wir den jeweiligen Punkt verbessern werden.

Was passiert bei einer neuen Website mit der bisherigen Internetadresse?

Die alte Domain ist für das SEO wertvoll, weil sie bereits seit einiger Zeit besteht und sollte für den neuen Webauftritt beibehalten werden.

Muss die Website komplett neu programmiert werden oder kann man sie ausbauen?

Hier spielen mehrere Aspekte hinein. In Mittelpunkt steht das Ziel, das Sie mit der Website verfolgen. Erreicht man dieses Ziel besser mit einem Neuaufbau oder mit einer Ergänzung? Welche Kosten entstehen dabei jeweils? Wir beantworten das individuell für Ihre Website.

Neuaufbau der Website in kleinen Schritten

Kann man mit einem kleinen Neuanfang starten und die Website später ausbauen? Das halten wir für eine pfiffige Lösung. Der kleine Neustart geht schneller und ist kostengünstiger. Sie bleiben für den späteren Ausbau Ihrer Website flexibel, denn wir arbeiten mit dem Content Management System TYPO3.

Mir gefällt meine Website wie sie ist, ich möchte aber technisch auf den neuen Stand kommen

Das geht tatsächlich und das haben wir für Kunden auch bereits umgesetzt. Das bisherige Layout bilden wir nach, ebenso die Bedienoberflächen. Falls wir Ideen haben, was man verbessern oder ergänzen könnte, schlagen wir das vor und Sie entscheiden, ob Sie das umgesetzt haben möchten.

Zahlen und Fakten auf den Tisch!

Wir nennen Ihnen für Ihre individuelle Website die Maßnahmen, die Preise in Euro und beziffern, wie lange die Umsetzung dauert. Aggressive Einstiegsangebote gibt es bei uns nicht. Stattdessen reduzieren wir lieber die Website auf das, was Sie tatsächlich brauchen.

Kann ich mit der Website auch den Hostingserver wechseln?

Ja, das ist eine gute Gelegenheit. Wir binden Ihre neue Website an einen Hostinganbieter an, mit dem wir bislang gute Erfahrungen gemacht haben.

Es ist Zeit für eine neue Website, aber Sie haben keine Zeit dafür?

Das ist nichts Ungewöhnliches. Wir unterstützen Sie nach Kräften und nehmen Ihnen bei der Website so viel Arbeit wie möglich ab. Manche Kunden möchten einfach das Ergebnis erhalten. Wir haben auch mit dieser Vorgehensweise Erfahrung und wissen, wo wir von Ihnen ein kurzes Nicken benötigen.

Was kann man bei einer neuen Website sonst noch verbessern?

Oben haben wir bereits einige Punkte aufgelistet, die bei einer alten Website störend auftreten können. Anstatt diese Punkte zu wiederholen, möchten wir Ihnen ein paar Anregungen geben:

Formate: Nutzen Sie verschiedene Formate, um Ihre Inhalte mitzuteilen. Manche Besucher werden von übersichtlichen Aufzählungen in Bulletpoints angezogen. Fügen Sie an passender Stelle ein Interview mit entscheidenden Personen aus dem Unternehmen ein; so wird der Betrieb für den Leser lebendig und besser erfahrbar. Hat das Unternehmen eine spannende Geschichte? Wir fügen für Sie eine Zeitleiste mit den entscheidenden Entwicklungsschritten in Ihre Website ein. Für das Interview entwickeln wir Fragen, nehmen Ihre Antworten auf und formulieren diese gut lesbar.

Content: Vermitteln Sie Ihre Angebote mit Leidenschaft. Viele kleine und mittelständische Unternehmen werden noch von der ersten Gründer-Generation geführt. Sie haben viele Entwicklungen miterlebt und enormes Wissen über den Markt aufgebaut. Lassen Sie die Leser an Ihren Erfahrungen teilhaben. Wir erstellen die Texte für Sie und vermitteln Ihr Engagement an die Leser.

Visualisierung: Zeigen Sie mit Bildern, was Sie tun. Fotos eignen sich vorzüglich für Referenzen, um die Entwicklung von Projekten zu zeigen und für den vorher/nachher-Vergleich. Manchmal wirkt ein mit dem Handy geschossenes Foto viel authentischer. Setzen Sie bewusst Bilder ein. Bei der Auswahl der Bilder helfen wir Ihnen gern.

Checkliste: Ist die Website veraltet und welche Lösungen gibt es?

Die Veraltung der Webseite ist kein plötzlicher, sondern ein erodierender Prozess. Wie erkennt man die Symptome, wie geht man bei einer Neugestaltung oder Auffrischung vor?

Vergleichen Sie den visuellen Eindruck Ihrer Website mit den Webseiten, die Ihnen im Internet gefallen. Dabei kann es sich um völlig andere Branchen handeln. Stellen Sie einen großen Unterschied fest? Wie stark ist Ihr Wunsch, auch einen solchen Auftritt für Ihr Unternehmen zu haben?

Nehmen Sie Einschränkungen bei Sicherheit und Schnelligkeit Ihrer Website wahr? Sind Sie mit Ihrem Platz bei den Suchergebnissen unzufrieden oder führen die Besucher Ihrer Website die Zielhandlung nicht aus? Entspricht der Inhalt der Website nicht mehr Ihrem Angebot?

Muss es eine komplett neue Website sein oder verspricht bereits eine kosmetische Überholung einen attraktiveren Auftritt? Denken Sie bei einer älteren Website bitte zuerst an die Technik. Das Content Management System sollte up to date sein. Das ist die Basis, auf der sich die gestalterischen Möglichkeiten umsetzen lassen.

Welcher Aufwand muss für eine neue Webseite betrieben werden und welches Budget steht hierfür im laufenden Geschäftsjahr zu Verfügung? Lassen Sie sich beraten, ob nicht der wichtigste Inhalt auch mit einer kleinen Website dargestellt werden kann. Webseiten lassen sich später erweitern. Das Content Management System TYPO3 ist hierfür wie geschaffen. 

Falls Sie sich für die Arbeiten an Ihrer Webseite externe Unterstützung holen, fragen Sie die Webagentur, wo die Schwerpunkte der Werbeagentur liegen und welche Felder sie darüber hinaus betreut. Werbeagenturen haben unterschiedliche Fokussierungen. Für Sie ist es komfortabler, wenn der Horizont der Werbeagentur nicht rein technisch oder zu eingeengt ist. Verständnis für Marketingkommunikation und die Menschen, die Ihre Website besuchen, sollte vorhanden sein.

Fazit

Oben haben wir Ihnen einige Signale beschrieben, die Ihnen Ihr Webauftritt sendet, wenn es Zeit für eine neue Website wird. Ziehen Sie uns gern als professionelle Webagentur hinzu. Wir geben eine objektive Bewertung ab und sagen Ihnen, was wir unternehmen würden. Das beziffern wir gern in Euro. So haben Sie eine Basis, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Wir verschaffen Ihnen Zeit, Ihr online Geschäft voranzutreiben

Wir übernehmen die Updates, schreiben die Texte und stellen neue Inhalte online.

 0351-84227773

Axel Hempelt, FIZ soft

Wenn die Zeit für Ihre neue Website kommt, übernehmen wir diese Aufgabe gern. Eine Website neu aufzubauen oder eine vorhandene Website zu optimieren, ist unser Kerngeschäft. Werfen Sie einen Blick in unsere Referenzen. Dort haben wir für einige Beispiele den geschaffenen Kundennutzen beschrieben. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns darauf, Sie bei Ihrer neuen Website zu beraten und einen modernen Auftritt für Sie zu gestalten.

Wissenswertes rund um das Thema Webdesign ...

Webdesign im Fokus - wissenswerte Informationen rund um Ihre Homepage. Lesen Sie hier alle wichtigen Informationen zu Webdesign und Suchmaschinenoptimierung.

Webfonts-fuer-Websites

Welche Schriftarten eigenen sich besonders gut für Ihre Website?

Gut lesbar und eigenständig - Webfonts tragen zum Charakter Ihrer Website bei

Fördermöglichkeiten digitale Barrierefreiheit

Barrierefreies Webdesign, Chance für alle Websites

Was ist das, wer braucht es, welchen Nutzen bringt es dem Website-Inhaber?

Einstieg in die Thematik, um Konformität zu den Webstandards der digitalen…

Digitale Barrierefreiheit - barrierefreies Webdesign

Mit digitaler Barrierefreiheit Mehrwerte schaffen

Barrierefrei gestaltete Webseiten erreichen mehr potentielle Kunden und verbesseren das Besucherlebnis auf Ihren Webseiten.

Erstcheck Webseite