Google Ads für Vertrieb und Marketing

Wie kann Google Ads den Vertrieb und das Marketing unterstützen? Grundlagen für einen optimalen Start.

Google Ads für Vertrieb und Marketing

Bezahlte Suchergebnisse geben Ihrem Unternehmen zusätzliche Impulse

So starten Sie eine Google Ads Kampagne inkl. Checkliste

 

Wir betrachten Google Ads aus folgender Sicht: Wie kann Google Ads den Vertrieb und das Marketing unterstützen? Was ist nötig, um Google Ads auf einer guten Grundlage zu starten? Wie kann man als Unternehmen gemeinsam mit FIZ soft eine laufende Google Ads Kampagne steuern?

Was ist Google Ads?

Google Ads ist ein Bezahl-Produkt von Google. Passend zu einer Suchanfrage zeigt Google passende kommerzielle Suchergebnisse an. Die Unternehmen, die diese kommerziellen Suchergebnisse in Auftrag gegeben haben, bezahlen dafür, wenn diese Suchergebnisse angeklickt werden.

Die sogenannten organischen Suchergebnisse hingegen sind die ganz normalen Suchergebnisse, die Sie von Google kennen. Organisch heißt in diesem Zusammenhang, dass die Suchergebnisse auf natürlichem Wege - ohne dass die Suchmaschine dafür bezahlt wird - angezeigt werden.

Was kann Google Ads bewirken?

Google Ads führt zusätzliche Besucher auf die Website des Unternehmens. Diese zusätzlichen Besucher erwartet man aus 3 Gründen.  

  • Google Ads erscheinen ganz oben auf Seite 1 der Suchergebnisse.
  • Google Ads hat zahlreiche Einstellrädchen, über die man potentielle Kunden sehr zielgerichtet ansprechen kann.
  • Google Ads ist eine zusätzliche und alternative Möglichkeit, Besucher auf die Website zu bekommen.

Oben haben wir es bereits kurz angerissen: Innerhalb einer laufenden Google Ads Kampagne kann die Ausrichtung weiter verfeinert werden. Die Zielgruppe wird schärfer in den Fokus genommen, als dies mit organischen Suchergebnissen möglich ist.

Die Vorbereitungen für eine erfolgreiche Google Ads Kampagne kann man als die Königsdisziplin im Webdesign betrachten:

Suchmaschinenoptimierte Website

Grundlage für eine seriös angelegte Google Ads Kampagne ist eine suchmaschinenoptimierte Website. Dies mag zunächst irritieren, denn eine suchmaschinenoptimierte Website soll zu einer besseren Platzierung der organischen Suchergebnisse führen. Hier geht es doch aber um bezahlte Suchergebnisse. Wieso spielt es dann noch eine Rolle, ob die eigene Website suchmaschinenoptimiert ist?

Der Grund dafür ist ganz einfach: Eine Suchmaschine wird genutzt, wenn sie hilfreiche Suchergebnisse auswirft. Wir formulieren dies noch einmal anders, weil es so wichtig ist, diesen Teil zu verinnerlichen: Der Erfolg einer Suchmaschine steht und fällt mit der Qualität der Suchergebnisse,  die auf der ersten Seite platziert werden.

Wenn wir empfehlen, vor einer Google Ads Kampagne eine Suchmaschinenoptimierung der Website vorzunehmen, geht es nicht darum, die Suchmaschine zu hofieren, sondern den Lesern einen Mehrwert zu bieten. Google lässt sich zwar nicht allzu tief in die Karten schauen, es besteht aber Konsens darüber, dass ebenfalls im Rahmen von Google Ads der Mehrwert eines Webauftrittes eine Rolle spielt. Google hat schließlich einen guten Ruf zu verlieren.  

Mehr dazu lesen Sie unter Organische Suchergebnisse.

Landingpage für die Google Ads Kampagne

Stellen Sie sich vor, Sie bezahlen für den Anflug Ihrer Besucher und haben keine geeignete Landebahn gebaut. Die Landingpage ist Ihre Landebahn für die Besucher, die über den bezahlten Klick Ihrer Google Ads Kampagne zu Ihnen kommen. Die Qualität der Landingpage ist von Bedeutung für den Erfolg Ihrer Google Ads Kampagne, denn sie stellt den ersten Kontaktpunkt Ihrer Besucher mit Ihrem Webauftritt dar.

Google Ads hat seine Leistung erbracht, ab hier übernehmen Sie! Kümmern Sie sich um das Wohl Ihrer eingeflogenen Gäste und versorgen Sie diese mit gut aufbereiteten und spannenden Informationen, so wie Sie es mit der Formulierung Ihrer Google Ads Anzeige versprochen haben.

Bei Ihrer Google Ads Kampagne bestimmen Sie, wo innerhalb Ihres Webauftrittes Ihre Besucher landen, wenn sie Ihre Google Ads Anzeige anklicken. Möglicherweise gibt es bereits eine Seite, die sich grundsätzlich als Landingpage eignet. Dann kann diese vorhandene Seite als Landingpage ausgebaut werden. Für eine Sonderaktion kann Ihr Webauftritt um eine spezielle Landingpage ergänzt werden. Ist die Sondermaßnahme beendet, wird die Landingpage einfach inaktiviert.

FIZ soft ist Spezialist dafür, Ergänzungen in dieser Art vorzunehmen. Wir machen Ihnen einen Vorschlag für den Aufbau der Landingpage, erstellen die Inhalte in Wort und Bild und bringen mit TYPO3 auch ein flexibles Content Management System für Ihre Website mit.   

Mehr zum Thema Landingpage lesen Sie in unserem Fokus-Thema Landingpage erstellen.

Klarer Weg zur Zielhandlung

Die Besucher haben Sie für einen bestimmten Zweck auf Ihre Website geholt. Die Marketingleute nennen dies das Handlungsziel. Eine Google Ads Kampagne hat meist eine viel stärker fokussierte Ausrichtung als eine allgemeine Website. Wir beraten Sie, ob das bisherige Handlungsziel zu Ihrer Google Ads Kampagne passt.

Führen Sie die Besucher bewusst von der Landingpage bis zum vorgesehenen Handlungsziel. Ziehen Sie für diesen Zweck eine erfahrene Webagentur wie FIZ soft hinzu. Die Besucher möchten mit Informationen versehen und überzeugt werden. Sie möchten motiviert werden, das Handlungsziel auszuführen. Wir sehen uns Ihren Webauftritt unter diesem Aspekt an, ergänzen Inhalte und führen die Besucher über interne Verlinkungen zum Handlungsziel.

In einem Workshop erarbeiten wir mit Ihnen Struktur und Inhalte für eine Website, eine Landingpage für die Google Ads Kampagne und den Pfad zum Handlungsziel. Erfahren Sie mehr zu unseren Angeboten Workshops für Webseiten und TYPO3.

Wie entsteht eine Google Ads Kampagne?

Die wesentlichen Schritte

Nach der Suchmaschinenoptimierung der Website, der Einrichtung der Landingpage und dem klaren Pfad hin zur Zielhandlung stehen weitere Arbeiten an:

1. Die Google Ads Anzeigen werden geschrieben.

Google Ads Anzeigen bestehen aus 3 Title zu 30 Zeichen inkl. Leerzeichen und 2 Textzeilen a 90 Zeichen. Idealerweise sollten hierfür mehrere  Varianten an Google Ads Anzeigentexten mit inhaltlich unterschiedlichen Schwerpunkten gestaltet werden. So kann man ausprobieren, welche Variante besser läuft. Wir formulieren die Texte Ihrer Google Ads Anzeige und lassen unsere recherchierten Keywords darin einfließen.

2. Die Initialisierung der Google Ads Kampagne.

Die Google Ads Kampagne wird bei FIZ soft von einem erfahrenen Ads Manger eingerichtet. Dazu gehört beispielsweise, u.a. über den Keyword Planner Listen mit Suchbegriffen anzulegen. Das umfasst eine Liste mit positiven Suchbegriffen und eine mit negativen Suchbegriffen. Ein wichtiger Punkt für eine Google Ads Kampagne ist eine Webanalytic-Plattform wie Google Analytics oder Matomo. Die gewonnenen Daten, woher die Besucher kommen, wo entlang sie sich auf der Website bewegen, welche Aktionen sie dort vornehmen, wie lange sie bleiben und wo sie abspringen, sind wertvoll für eine Google Ads Kampagne. Weiterführende Informationen finden Sie in unserem Artikel zu der Webanalytic-Plattform Matomo.

Der Ads Manager ist ein Spezialist für Google Ads Kampagnen. Dazu gehört analytisches Denken, aber auch Kreativität, wie man eine laufende Kampagne verbessern kann. Ein Ads Manager muss das Marketingziel verstehen, damit er die Kampagne erfolgreich beeinflussen kann. Beim Aufsetzen der Google Ads Kampagne sollte ein klares strategisches Ziel verfolgt werden. Falls das Unternehmen dieses Ziel nicht ausformuliert, sollte sich der Ads Manager an dieser Stelle mit einer Empfehlung einbringen. FIZ soft deckt diese Bandbreite an Fähigkeiten ab.  

Was bewirkt die Betreuung der Kampagne durch einen Ads Manager?

 

Ziel der Betreuung einer Google Ads Kampagne ist es, die Kampagne laufend zu verbessern. Während der Kampagne verstehen wir die Produkte des Unternehmens tiefer und wie sich die Wünsche der potentiellen Kunden ausdrücken. Entsprechend passen wir die hinterlegten Suchbegriffe der Google Ads Kampagne an.  

Unser Ads Manager gibt regelmäßig Berichte und begründete Handlungsempfehlungen an Sie ab. Auf diese Weise haben Sie als Unternehmen die Möglichkeit, durch Ihre Entscheidungen an der Google Ads Kampagne mitzuwirken. Durch die Einblicke in die Google Ads Kampagne, in eine Webanalytic-Plattform wie Matomo und durch das Verständnis für Suchmaschinenoptimierung wird die laufende Google Ads Kampagne nach und nach feingetunt. Die Personen, die die Google Ads Anzeige anklicken, entsprechen bei einer erfolgreichen Google Ads Kampagne dann stärker den Kunden, die das Unternehmen sucht.

Welche Kosten entstehen für eine Google Ads Kampagne?

Das sind die Arbeiten bis hin zur Initialisierung der Google Ads Kampagne, die Kosten für das Anklicken der Google Ads Anzeige und die Kosten für die monatliche Betreuung durch die Webagentur.

So berechnen Sie im Voraus den Business-Case einer Google Ads Kampagne

Hierfür gibt es den Begriff des Customer Life Value, abgekürzt CLV. Dieser Wert sagt aus, wieviel der Kunde dem Unternehmen über die gesamte Lebenszeit wert ist. Das ist sozusagen die Seite der laufenden Einnahmen.

Auf der anderen Seite stehen die laufenden Ausgaben. Das sind die Preise für die angeklickten Google Ads Anzeigen und die monatliche Betreuung durch die Webagentur

Einnahmen und Ausgaben setzen Sie nun ins Verhältnis. So können Sie vorab einschätzen, ob sich die geplante Google Ads Kampagne finanziell rechnet.

Wie lange sollte man eine Google Ads Kampagne mindestens laufen lassen?

Der Bereich der Kunden, die Ihnen interessant erscheinen, wird stärker herausgeschält. Durch die Arbeit des Google Ads Managers erreichen die Google Ads Anzeigen präziser Ihre Klientel.

Wie entwickeln sich die Kosten langfristig gesehen?

Die Arbeit der Webagentur sollte dazu führen, dass sich Ihre Google Ads Kampagne immer stärker auf Ihre tatsächliche Kunden ausrichtet. Die Kosten pro einzelnem Klick können dadurch sogar etwas steigen. Das scheint auf den ersten Blick verwirrend. Die Arbeit des Ads Managers sollte doch die Kampagne optimieren! Diese Arbeit hat er auch erledigt und die Google Ads Kampagne näher an Ihre Kunden gebracht.

Einige Unternehmen lassen Ihre Google Ads Kampagne über Jahre hinweg laufen. Falls im Markt keine Änderungen auftreten, ist die Kampagne inzwischen so ausgereift, dass ein geringerer monatlicher Aufwand für die monatliche Betreuung anfällt.

Wie kann man den Erfolg einer Google Ads Kampagne messen?

Oben haben wir bereits einen Ansatz für die Bemessung angeboten. Kaufleute wissen aber, dass Kunden oft Zeit brauchen, bis sie eine Kaufentscheidung treffen. Manche Kunden zögern bei Luxusgütern diese Entscheidung auch aufgrund der Vorfreude bis zur Wunscherfüllung hinaus.

Ein Erfolg der Google Ads Kampagne kann ebenfalls darin bestehen, dass die Customer Journey innerhalb des Webauftrittes geradliniger gestaltet wurde oder die erwünschte Handlung durch die Besucher zahlreicher ausgeführt wurde. Wir liefern als Webagentur Hinweise für die Optimierung Ihrer Website, wenn wir Ihre Google Ads Kampagne betreuen.

Sollte man innerhalb der Google Ads Kampagne einen Knopf anklicken wie "Möchten Sie mehr Erfolg mit Ihrer Google Ads-Kampagne haben?"

Inhaltlich würden Sie die oben gestellte Frage bestimmt mit ja beantworten. Google bietet innerhalb der Kampagne die Möglichkeit von pauschalen Optimierungen an. Für den unbedarften Google Ads Nutzer sind diese Empfehlungen sicherlich gut gemeint. Wenn Sie einen pfiffigen Ads Manger beschäftigen, hat dieser aber die Einstellungen bereits passend zu der abgestimmten Strategie feinjustiert.

Wo sind die Grenzen von Google Ads?

Google Ads bringt Besucher auf Ihre Website. Vergessen Sie aber die Menschen bei Ihrer Website nicht. Weder organische Suchergebnisse noch Google Ads kaufen Ihre Produkte oder werden Mitglied in Ihrer Organisation. Das sind immer Menschen. Berücksichtigen Sie den emotionalen Aspekt auf Ihrer Website.

Welche Alternativen gibt es zu Google Ads?

Google ist die größte Suchmaschine, aber nicht die einzige. Lassen Sie uns deshalb einen Blick auf eine andere Suchmaschine werfen. Sicherlich kennen Sie Bing, die Suchmaschine von Microsoft. Der Anzeigenbereich heißt dort Microsoft Advertising, früher Bing Ads.

Bing ist im Browser namens Namen „Edge“ als Standard-Suchmaschine eingestellt und bei Installationen von Rechnern aus einigen Einzelhandelsketten vorinstalliert. Evtl. sind diese Käufer genau ihre Zielgruppe.

Microsoft Advertising kann deshalb als eine mögliche Alternative oder Ergänzung zu Google Ads betrachtet werden. 

Wieso ist die Auswahl der richtigen Webagentur für eine Ads Kampagne so wichtig?

Eine Ads Kampagne umfasst viele verschiedene Disziplinen. Falls die Website einen schlechten Content hat oder technisch stark vernachlässigt wurde, wird die Ads Kampagne unökonomisch. Daher ist die Auswahl der betreuenden Webagentur wichtig.

Wir analysieren Ihren Webauftritt und zeigen Ihnen die verschiedenen Punkte auf, die als Basis für eine Ads Kampagne verbessert werden sollten. Diese Optimierung können wir auch selbst vornehmen. Wir begründen, warum wir diese Arbeiten vorschlagen und machen für Sie ein Preisschild daran. Sie entscheiden frei, ob Sie in die einzelnen Punkte investieren möchten.

Checkliste: Was brauche ich alles für eine Ads Kampagne?

  • Suchmaschinenoptimierte Website
  • Geeignete Landingpage für die Kampagne
  • Welches Handlungsziel sollen die Besucher ausführen?
  • Geradliniger Weg zum Handlungsziel
  • Eine genauere Vorstellung von der Zielgruppe hilft dem Ads Manager beim Aufsetzen der Kampagne
  • Eine Webanalytic-Plattform wie Matomo liefert Erkenntnisse über das Besucherverhalten
  • Eine Webagentur, die Ihnen bei allen genannten Bereichen Support leistet

Fazit Google Ads

Google Ads ist eine Möglichkeit, mehr Besucher auf die Website zu holen. Man sollte aber nicht einerseits mit Google Ads Gas geben und anderseits mit angezogener Handbremse fahren, weil die Website nicht auf eine Google Ads Kampagne vorbereitet ist.

Wir berücksichtigen die relevanten Aspekte Ihrer Google Ads Kampagne

0351 84227773

Axel Hempelt, FIZ soft

Wir empfehlen Ihnen auf Basis einer Analyse, wie Sie Ihre Website zweckorientiert auf eine Google Ads Kampagne vorbereiten. Gern planen wir mit Ihnen strategisch Ihre Google Ads Kampagne. Holen Sie uns bitte möglichst früh mit hinzu. Wir finden ein solches Projekt interessant und werden Sie engagiert dabei begleiten.

Wissenswertes rund um das Thema Webdesign ...

Webdesign im Fokus - wissenswerte Informationen rund um Ihre Homepage. Lesen Sie hier alle wichtigen Informationen zu Webdesign und Suchmaschinenoptimierung.

Webfonts-fuer-Websites

Welche Schriftarten eigenen sich besonders gut für Ihre Website?

Gut lesbar und eigenständig - Webfonts tragen zum Charakter Ihrer Website bei

Fördermöglichkeiten digitale Barrierefreiheit

Barrierefreies Webdesign, Chance für alle Websites

Was ist das, wer braucht es, welchen Nutzen bringt es dem Website-Inhaber?

Einstieg in die Thematik, um Konformität zu den Webstandards der digitalen…

Digitale Barrierefreiheit - barrierefreies Webdesign

Mit digitaler Barrierefreiheit Mehrwerte schaffen

Barrierefrei gestaltete Webseiten erreichen mehr potentielle Kunden und verbesseren das Besucherlebnis auf Ihren Webseiten.

Erstcheck Webseite