Glossar Webdesign

Fachbegriffe zu Webseiten und Webdesign verständlich erklärt

Die wichtigsten Begriffe rund um besseres Webdesign und Webseiten

 

Glossar Webdesign

TYPO3

Grundlage für die Programmierung einer Website ist ein Content Management System. TYPO3 ist eines der in Deutschland gebräuchlichsten CMS.
Synonyme: TYPO3 CMS, Content-Managment-System, Content management System

Was ist TYPO3?

Kurze Erklärung

Bei der Auswahl des Content Management Systems sollten die Aspekte Weiterentwicklung der Website, Suchmaschinenoptimierung und die individuellen Ansprüche des Webseiteninhabers berücksichtigt werden.

Einer der Vorteile von TYPO3 ist die Flexibilität bei der Weiterentwicklung. Aus einem einfachen Onpager kann ein größerer Webauftritt inkl. Webshop entstehen. Ebenfalls eignet sich TYPO3 vorzüglich, um das SEO weiter zu verbessern.

Bei der Auswahl des passenden CMS kann eine Webagentur hinzugezogen werden.

Zurück

weitere Fachbegriffe im Webdesign, die Sie auch interessieren könnten...

onpage SEO
Maßnahmen für ein besseres Ranking bei Suchmaschinen, die auf der eigenen Webseite durchgeführt werden.
Permalink
gleichbleibender Inhalt unter einem bestimmten link
Cumulative Layout Shift
Stabilität des Layouts einer Webseite bei Intaktionen eines Nutzers oder bei Laden der Webseite selbst.
Dienstleistungsvertrag
Vereinbarung über die Erbringung von Dienstleistungen für einen längeren Zeitraum.
Benutzerrollen
Benutzerrollen beschreiben die Tätigkeiten und freigegebenen Bereiche innerhalb des Content Management Systems eines Webauftrittes, um Änderungen oder Ergänzungen vorzunehmen.

Erstcheck Webseite