Glossar Webdesign

Fachbegriffe zu Webseiten und Webdesign verständlich erklärt

Die wichtigsten Begriffe rund um besseres Webdesign und Webseiten

 

Glossar Webdesign

responsive

Bei einem responsive Webdesign passt sich die Website in Darstellung und Bedienung dem Gerät an, über das sie aufgerufen wird.
Synonyme: reagierende Webseiten, responsive Webdesign

Was ist responsive?

kurze Erklärung

Bei Smartphone und Tablet entfallen Maus und Tastatur für die Bedienung, die Seitenverhältnisse unterscheiden sich dramatisch und das kleine Display eines Smartphones eignet sich nicht dafür, eine Seite einfach verkleinert darzustellen.

Die Lösung besteht in einem responsive Design. Webdesigner erstellen die Webseite so, dass sie sich automatisch an das Endgerät anpasst. Das reduzierte Format des Smartphones wird dabei besonders berücksichtigt: Menüs, die viel Platz in Anspruch nehmen, werden z.B. ausgeklappt.

Über technische Aspekte hinaus gilt es die besondere Situation bei der Nutzung eines Smartphones zu berücksichtigen. Möglicherweise benötigt der Besucher der Website unterwegs eine schnelle und kompakte Information.

Webagenturen erstellen eine mobile Webseite so, dass Informationen auf relevanten Content reduziert sind. Ein Format, das sich für die Darstellung auf dem Smartphone besonders gut eignet, ist der Onepager

Zurück

weitere Fachbegriffe im Webdesign, die Sie auch interessieren könnten...

Community
Gemeinschaft von TYPO3 Entwicklern, die sich gegenseitig unterstützen
Barrierefreiheit
Durch die Barrierefreiheit soll gewährleistet werden, dass Personen trotz Behinderungen eine Website möglichst vollständig nutzen können.
CSS
Das Cascade Style Sheet, kurz CSS, ist eine wichtigste Designsprachen für die Erstellung von Webseiten.
TYPO3
Grundlage für die Programmierung einer Website ist ein Content Management System. TYPO3 ist eines der in Deutschland gebräuchlichsten CMS.
Quellcode
Informationen innerhalb der Programmierung von Webseiten zur Darstellung von Inhalten und Funktionen.

Erstcheck Webseite